Hausarztmodell - Was ist das?

Das Medizinische Fachwissen ist über die Jahre größer geworden. Es gibt immer mehr Facharztgruppen und Spezialisierungen der Ärzte auf bestimmte medizinische Gebiete. Dadurch geht eine ganzheitlicher Betrachtung der Erkrankungen mehr und mehr verloren. 

Durch das Hausarztprogramm ist eine langfristige qualitativ hochwertige medizinische Versorgung möglich.

Die Krankenkassen haben zusammen mit dem Hausärztebund dieses Modell entwickelt, um Ihnen eine strukturierte medizinische Versorgung zu gewährleisten. Dadurch, dass sie bei Beschwerden immer erst uns als Ihren Hausarzt aufsuchen, können wir die Diagnostik übernehmen. In dem  Fall, dass andere Fachärzte zur weiteren Behandlung zu Rate gezogen werden, ist durch die Ausstellung einer Überweisung mit explizierter Angabe der Diagnose und Fragestellung eine schnelle und sichere Weiterbehandlung garantiert.

Durch die Teilnahme am Hausarztprogramm laufen alle erhobenen Facharztbefunde in unserer Praxis zusammen und wir behalten immer den Überblick Ihrer Behandlung. Doppelte Untersuchungen und vor allem schädliche Medikamentennebenwirkungen können so verhindert werden.

Auch haben wir bei einem auftretendem Notfall alle Diagnosen und Medikamenteneinnahmen in der Kartei und können so schnell helfen und den Krankenhäusern einen umfassenden Überblick verschaffen.

 

Der Patientenfilm „Hausarztzentrierte Versorgung“ zeigt Ihnen leicht verständlich die Vorteile einer Teilnahme am Hausarztprogramm.

Hier klicken

 

Wir nehmen an Hausarztprogrammen der folgenden gesetzlichen Krankenkassen teil:

AOK Niedersachsen
AOK Bremen/Bremerhaven
BARMER GEK
Bundesknappschaft
DAK
hkk Bremen
IKK classic
KKH
SVLFG (ehemals LKK Gartenbau)
Techniker Krankenkasse

Betriebskrankenkassen:
Audi BKK
BKK 24
BKK Deutsche Bank AG
BKK exklusiv
BKK Henschel Plus
BKK Melitta Plus Minden
BKK Miele
BKK Pfalz
BKK RWE
BKK Textil Gruppe Hof
BKK der Thüringer Energieversorgung
BKK VBU
BKK Verbund Plus
Debeka BKK
Deutsche BKK
LKK Nds.-Bremen
Novitas BKK
Pronova BKK
Vereinigte BKK
WMF-Betriebskrankenkasse

Für Ihre Gesundheit und Sicherheit in unserer Praxis haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

  1. Reduktion der Wartezimmerbestuhlung um 50%
  2. Trennwände zwischen den Wartezimmerstühlen
  3. Aufstellen eines Luftreinigungssystems
  4. CO2-Messung im Wartezimmer
  5. Fiebermessung beim Betreten der Praxis
  6. Händedesinfektion beim Betreten der Praxis
  7. Separate Infektsprechstunde im Untergeschoss mit separatem Eingang
  8. Regelmäßiges Testen aller Mitarbeiter auf COVID-19

Liebe Patientinnen und Patienten,
sollte es zu einem erneutem Lockdown kommen, finden ALLE geplanten Termine wie gewohnt statt. Falls nötig, bekommen Sie von uns eine Bescheinigung über Ihre Anwesenheit in unserer Praxis.

Ihr Team der Hausarztpraxis Wettbergen